Gesundheit – Resilienz

Resilienz ist die Fähigkeit,  gesund zu bleiben, trotz widriger Umstände und Hindernisse –  das „Stehaufmännchen Prinzip“.  Ein Aspekt: die Fähigkeit, Hilfe zu erbitten. Es handelt sich um einen wesentlichen Faktor von Salutogenese!

Alles alleine machen? Nichts delgieren, fehlende Kooperation hinnehmen?

Die persönlichen Bedürfnisse wahrnehmen und sich für die Lösung eines Problems im sozialen Netz gezielt Unterstützung holen! Doch wie? Mit der richtigen Einstellung, der passenden Kommunikation, den geeigneten Motiven.  In Vorträgen und Workshops lernen Sie oder Ihre Mitarbeiter, wie sie mehr Ressorcen locker machen und gesund bleiben.

Beim Vortrag anlässlich der Füssener Kurgespräche legte Elisabeth Berchtold dabei besonderes Augenmerk auf die Generation 50 plus!